Sturm der Schwerter

sturm-der-schwerterIn den Sieben Königreichen tobt ein blutiger Bürgerkrieg. Ein Anwärter auf den Thron ist bereits tot, ein zweiter in Ungnade gefallen, doch der erbitterte Machtkampf in Westeros geht mit unverminderter Heftigkeit weiter.

Noch immer wiedersetzt sich Robb Stark, der Herr von Winterfell, dem tyrannischen Haus Lennister, obwohl seine Schwester als Geisel am Hof des Kind-Königs Joffrey gefangen gehalten wird. Doch plötzlich sehen sich die Kämpfer aus Winterfell einer neuen Gefahr gegenüber. Aus dem Norden greift eine Barbarenarmee die Königreiche an. Ihre Vorhut bilden scheinbar unaufhaltsame Horden übernatürlicher Kreaturen, die mordend und brandschatzend aus dem Verfluchten Wald hinter dem Großen Wall hervorbrechen.

Und jenseits des Meeres schart die verbannte Königin Daenerys Targaryen eine gewaltige Armee um ihr Banner. Sie weiß, dass bald die Zeit kommen wird, mit Hilfe der drei letzten Drachen in den Kampf um die Krone von Westeros einzugreifen.

Blanvalet/Penhaligon, 2011, 768 Seiten
Originaltitel: A Storm of Swords (pages 1 – 438 + Appendix)
Copyright ©  2000 by George R. R. Martin,
2001 by Verlagsgruppe Random House GmbH
Taschenbuchausgabe 2011 bei Blanvalet
Übersetzung: Andreas Helweg
Durchgesehen und überarbeitet von Siegrun Zühlke und Thomas Gießl
Cover: Isabelle Hirtz/Hilden Design

ISBN 978-3-442-26846-7